+++  +++  Das ETI ist  d i e  Privatschule mit hochqualifiziertem Lehrpersonal am besten Standort innerhalb Berlins.  +++  +++

Verfasst am: 01/12/2016 | Kategorie: Aktuelles

SO LECKER KÖNNEN MARONEN NICHT SCHMECKEN …

Weihnachtsglühen im Europäischen Theaterinstitut

Da waren die Schlitzohren unter euch schon auf die kongeniale Idee gekommen, am 07. Dezember gegen 20.00 einfach mal mir nichts dir nichts die Beine hochzulegen und sich mit einem deliziösen Maronenschnittchen in der Hand die Vorweihnachtszeit zu versüßen, da lässt euch die folgende Veranstaltungsexplosion natürlich die Kinnladen runterklappen:

Die Schauspielschule des Europäischen Theaterinstituts – kurz und fresh: ETI – lädt euch zum fulminanten Weihnachtsglühen ein.
Für unsere Weihnachtsfeier haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut und sogar einen formvollendeten Glühweintopf angemietet. Und das ist doch schon etwas. weiterlesen…

Verfasst am: 01/12/2016 | Kategorie: Aktuelles

SZENENSTUDIEN

Öffentliche Präsentationen im Dezember 2016

Im Zentrum der Arbeit im Fach Schauspiel stehen die Szenenstudien. Pro Trimester arbeiten die SchülerInnen einer Klasse unter Anleitung des Dozenten in kleinen Gruppen – meist zu zweit oder zu dritt – an separaten Szenen aus Stücken. Diese Szenen stehen in einem thematischen Zusammenhang miteinander, beispielsweise entstammen sie der gleichen theatergeschichtlichen Epoche oder sind verschiedenen Stücken eines bestimmten Autors entnommen. Sie werden jedoch nicht in Hinblick auf die Inszenierung eines unterhaltsamen Theaterabends gearbeitet, sondern dienen methodisch dazu, konkrete Ausbildungsschritte für die einzelnen SchülerInnen zu ermöglichen. weiterlesen…

Verfasst am: 01/12/2016 | Kategorie: Aktuelles

DAS WEIHNACHTSGESCHENK:

Schenke Deiner/em Liebsten einen Ein-Tages-Schauspielworkshop !!!

“Mach mir eine Szene!” – Intensivworkshop Schauspiel in einem Tag! Mit Ina Gercke und Anna Boettcher

In diesem 1-tägigen Intensivworkshop Schaupiel richten wir unsere Aufmerksamkeit auf Körper, Geist und Stimme, bevor wir uns voller Spielspass in kleine Szenen und Improvisationen stürzen. Wir lernen die Vielfalt unserer Phantasie kreativ umzusetzen und mit schauspielerischen Mitteln theaterale Figuren auf die Bühne zu bringen. Der Workshop richtet sich an alle spielfreudigen Menschen, mit oder ohne Vorkenntnisse, die Neugierde und Spielspaß mitbringen!

Einzelheiten hier …

Verfasst am: 18/11/2016 | Kategorie: Aktuelles

NÄCHSTER AUSBILDUNGSBEGINN IM MAI 2017

Aufnahmeprüfungen am 21.01. und 18.02.2017

Ab sofort können darüber hinaus auch individuelle Vorsprechtermine vereinbart werden!

 

Information zur Aufnahmeprüfung:

Die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Berlin ist ein Eignungstest, der das Ziel hat, die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf festzustellen: Körperliche und stimmliche Möglichkeiten, Äußerungsbedürfnis, Beobachtungsfähigkeit und Phantasie. Körper und Stimme sollten bei unserer Ausbildung sehr belastbar sein.

Zur Aufnahmeprüfung sind zwei Rollenausschnitte aus Theaterstücken und ein A-Cappella-Lied vorzubereiten. Innerhalb der Prüfung werden außerdem Improvisationsaufgaben gestellt und / oder es wird an der Rolle gearbeitet. weiterlesen…

Verfasst am: 09/10/2016 | Kategorie: Aktuelles

ETI-Kalender

07.12.:Weihnachtsglühen am ETI
10.12.:Szenenstudium Klasse 2a
11.12.:Szenenstudium Klasse 2a
12.12.:Szenenstudium Klasse 3a/b
13.12.:Szenenstudium Klasse 3a/b
14.12.:Szenenstudium Klasse 1b
15.12.:Szenenstudium Klasse 1b
16.12.:Szenenstudium Klasse 2b
17.12.:Szenenstudium Klasse 2b
19.12.16 - 08.01.17Trimesterferien
21.01.:AUFNAHMEPRÜFUNG
18.02.:AUFNAHMEPRÜFUNG
Verfasst am: 09/10/2016 | Kategorie: Aktuelles

FILM IM FOKUS

Mehr Schauspiel vor der Kamera

Ab sofort wird die Ausbildung im Filmschauspiel intensiviert, um noch besser den ständig wachsenden Ansprüchen gerecht werden zu können, die von Agenturen, Castern, Film- und Fernsehstudios an die professionelle Vorbereitung der SchülerInnen gestellt werden.

Mit Genehmigung des Senats wird die Gesamtdauer der Schauspielausbildung am ETI künftig um ein Trimester verlängert. Nach der Abschlussinszenierung am Ende des 9. Trimesters stehen dann in einem 10. Trimester ausschließlich Kameratraining und intensive Arbeit an den Monologen für das Vorsprechen an Theatern im Zentrum. weiterlesen…

Verfasst am: 09/10/2016 | Kategorie: Aktuelles

MOVIE STARS

Ausgewählte Film- und Fernsehauftritte der AbsolventInnen des ETI Berlin

Siehe auch: Aktuelle Engagements unserer AbsolvenInnen …

 

Angela Maria Romacker (ETI-Absolventin 2012)
in: “Dark Circus”, Kinofilm, Deutschland 2016

 

 

Karin Hanczewski (ETI-Absolventin 2005)
in: “Lotte”, Kinofilm, Deutschland 2016

 

 

Carol Schuler (ETI-Absolventin 2009)
in: “Blochin”, TV-Fünfteiler, ZDF 2015

 

 

Cornelia Ivancan (ETI-Absolventin 2007)
in: “Der Vampir auf der Couch”, Kinofilm, Österreich/Schweiz 2014

 

 

Karin Hanczewski (ETI-Absolventin 2005)
in: “Im Sommer wohnt er unten”, Kinofilm, Deutschland/Frankreich 2015

 

 

Stipe Erceg (ETI-Absolvent 1999)
in: “Vampirschwestern 2″, Kinofilm, Deutschland 2014

 

 

Jördis Richter (ETI-Absolventin 2009)
Björn von der Wellen (ETI-Absolvent 2009)
in: “Miss Sixty”, Kinofilm, Deutschland 2014

 

 

David Bredin (ETI-Absolvent 1999)
in: “Klappe Cowboy”, Kinofilm, Deutschland 2012

 

 

Angelina Häntsch (ETI-Absolventin 2007)
in: “Along The Roadside”, Kinofilm, Serbien 2013

 

 

Karin Hanczewski (ETI-Absolventin 2005)
in: “Der Tatortreiniger – Fleischfresser”, NDR 2014

 

 

Verfasst am: 08/03/2015 | Kategorie: Aktuelles

WARUM “EUROPÄISCH”?

Von Anne-Sylvie König, Dozentin für Theatergeschichte / Dramaturgie am ETI

 

… weil unsere DozentenInnen nicht nur aus Deutschland, sondern aktuell aus Tschechien, Polen,
Frankreich, Russland und Australien kommen, und aus all diesen Ländern Traditionen, Theatermethoden und -ästhetiken mitbringen.

… weil wir mit europäischen Schauspielschulen Kooperationsprojekte realisieren – wie mit Montpellier
und Barcelona in den letzten Jahren – und weiter im Austausch mit europäischen Schauspielschulen
sind. weiterlesen…

Verfasst am: 07/03/2015 | Kategorie: Aktuelles

EUROPÄISCHE KOOPERATION

Paris – Montpellier – Barcelona – Berlin

 

Initiiert durch das Centre Français de Berlin und unterstützt durch das Deutsch-Französische Jugendwerk fand im Juli 2016 ein zweiwöchiger Austausch von Schauspielschülern statt. Jeweils eine Klasse des Studio Muller in Paris und der ETI Schauspielschule Berlin arbeiteten unter Anleitung französischer und deutscher Dozenten miteinander. Die erste Woche des Austauschprojektes wurde in Paris gestaltet, die zweite in Berlin.

Am 31. Juli 2016 endete das Projekt mit einer Präsentation der Arbeitsergebnisse im Centre Français de Berlin: “Au-delà de la langue – Über die Sprache hinaus”. weiterlesen…